Wer nur tut, was er schon immer getan hat,
wird nur die Resultate erzielen,
die er schon immer erzielt hat.

Wir behandeln anders als Sie es gewohnt sind,
und wir erzielen Resultate,
die Sie nicht erwartet haben.

Meniskusschmerzen (Innen- und Außenmeniskus)

Meniskusschmerzen: Die als Meniskusschmerzen empfundenen Schmerzen werden meist nicht von den Menisken selber verursacht. Der meist unterstellte Ein- oder Anriss liegt häufig nicht vor, und auch in den Fällen wo eine solche Schädigung wirklich vorliegt, hat dies mit den empfundenen Meniskusschmerzen nichts zu tun. Da die Menisken keine Nervenzellen enthalten, sind sie auch nicht in der Lage Schmerzsignale auszusenden. Die dem Meniskus zugeordneten Schmerzen an der Aussen- und Innenseite des Kniegelenks werden durch muskeldynamische Ungleichgewichte verursacht, und sind meist durch die Anwendung der afferenten Sensorenstimulation schon in der ersten Schmerztherapie spürbar zu reduzieren. Ist durch wenige Schmerztherapien das muskel- und fasziale Gleichgewicht wieder hergestellt, gehören auch die Meniskusschmerzen der Vergangenheit an. Das Risiko von Arthrose wird durch unsere Schmerztherapie ebenfalls markant gesenkt.