Wer nur tut, was er schon immer getan hat,
wird nur die Resultate erzielen,
die er schon immer erzielt hat.

Wir behandeln anders als Sie es gewohnt sind,
und wir erzielen Resultate,
die Sie nicht erwartet haben.

Kopfdrehschmerz

Kopfdrehschmerz: Der Kopfdrehschmerz wird verursacht durch die Verkürzung der beteiligten Muskelgruppen, meist auf der gegenüberliegenden  Seite des Schmerzes. In vielen Fällen wird Arthrose diagnostiziert. Unabhängig einer Arthrose kann unsere Schmerztherapie die Schmerzen und die Blockade gezielt und rasch reduzieren. Durch die afferente Sensorenstimulation und die Freidehnungen können wir Ihr muskuläres Zusammenspiel wieder harmonisieren, und damit Ihren Kopfdrehschmerz und die Versteifung beseitigen.
Das Tragen eines Stützkragens verzögert die Genesung des Kopfdrehschmerzes, da durch die erzwungene Inaktivität die Muskulatur weiter verkürzt und und somit das Problem eher akzentuiert, als verbessert. In wenigen Schmerztherapien erfahren Sie Erleichterung, bis hin zur Symptomfreiheit. Durch die Weiterführung der in der Schmerztherapie gelernten Freidehnungen sind Sie auf Dauer von Ihrem Kopfdrehschmerz befreit.