Wer nur tut, was er schon immer getan hat,
wird nur die Resultate erzielen,
die er schon immer erzielt hat.

Wir behandeln anders als Sie es gewohnt sind,
und wir erzielen Resultate,
die Sie nicht erwartet haben.

Kniegelenkersatz

Kniegelenkersatz, meist als Folge von Schmerzen und der Diagnose Arthrose,wird das Kniegelenk gegen ein künstliches Ersatzgelenk ausgetauscht. Halten die Schmerzen weiter an, macht sich allgemeine Ratlosigkeit breit. Der vermeindliche Grund der Schmerzen hat sich als Irrtum herausgestellt. Klienten berichten, dass sie nun den Ratschlag erhielten mit den Schmerz leben zu lernen. Die ganze Hoffnung in den Kniegelenkersatz ist zerstört und die Aussicht auf eine schmerzvolle Zukunft sorgt für nachhaltige Niedergeschlagenheit. Da der Grund der Knieschmerzen nicht im Gelenk, sondern in den entsprechenden Muskeln und Bändern liegt, kann der Kniegelenkersatz keine Verbesserung bringen. Hier können wir durch die afferente Sensorenstimulation und den Freidehnungen positiv einwirken und die muskulär-fasziale Situation wieder ins Lot bringen. Dadurch entfällt für den Körper der Grund der Überlastung und er schaltet den Schutzschmerz ab. Meist sind Sie nach ein paar Schmerztherapie Behandlungen wieder fit und Ihre Beschwerden gehören der Vergangenheit an. Durch die in der Schmerztherapie erreichte Entlastung des Gelenks ist eine wirksame Vorbeugung gegen Arthrose erreichbar.